4 interessante Fakten über den Roboter Sophia

Die künstliche Intelligenz ist einen Schritt weiter gegangen und so haben wir letztes Jahr den Roboter Sophia bekommen. Er wurde von Dr. David Hanson, dem Gründer der Hanson Robotics, entwickelt. Er hat uns immer mit menschenähnlichen Robotern überrascht, aber es gibt nichts Vergleichbares zu Sophia. 

Dieser Humanoide hatte letztes Jahr große Schlagzeilen gemacht und es gibt immer noch eine Menge Spekulationen über Sophia. Hier sind einige interessante Fakten über Sophia. 

Es ist nach dem Vorbild von Audrey Hepburn gebaut 

Das Gesicht von Sophia entspricht dem der legendären Hollywood-Schauspielerin Audrey Hepburn. Sie hat Porzellanhaut, hohe Wangenknochen und sehr ausdrucksstarke Augen. Sie ist wirklich sehr attraktiv. 

Erster Roboter-Bürger 

Saudi-Arabien hat Sophia die Staatsbürgerschaft verliehen und ist damit die erste Roboter-Bürgerin der Welt. Sie hat mehr Rechte als die Menschen, die in Saudi-Arabien leben. Sie muss keine Abaya und keinen männlichen Begleiter haben, um sie zu begleiten.  

Zeigt viele Ausdrücke  

Sophia kann viele Ausdrücke zeigen. Sie kann Wut, Traurigkeit usw. zeigen. Sie kann auch ihre Augenbrauen heben, ihre Zähne entblößen und Ihnen andere interessante Ausdrücke zeigen.  

Beliebt in den Medien 

Sophia war ein großes Thema für die Medien. Sie hat an einer Reihe von hochkarätigen Konferenzen teilgenommen und sich mit den führenden Persönlichkeiten der Welt ausgetauscht. Sie ist in der Zeitschrift Elle erschienen. Sie hat viele Interviews gegeben und zeigt besonderes Interesse an der Wirtschaft. 

Sophia entwickelt sich noch weiter. Neue Ideen werden bei ihr umgesetzt. Sie steht nicht zum Verkauf. Sie ist um die Welt gereist und hat die Menschen mit ihren menschenähnlichen Fähigkeiten beeindruckt. Sie wird immer als die erste Roboter-Bürgerin dieser Welt in Erinnerung bleiben.